Grundhaltung

Tiefer Respekt vor deiner und meiner Souveränität ist die Grundhaltung, in der ich zuhöre, mitfühle und erwidere.

Dr. Simone Meller

Geboren 1974 in der BRD, habe ich vor, während und nach meinem Psychologiestudium begeistert in verschiedenen Berufen, Teams und Branchen gearbeitet. Im Jahr 2003 machte ich mich in Hamburg spontan an einem Nachmittag als Diplom-Psychologin mit In-House-Trainings selbständig. Parallel absolvierte ich die staatliche Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin (3 Jahre), die traditionelle Ausbildung zur Reiki-Meisterin (3 Jahre) und promovierte über Selbstheilung (5 Jahre). Ich führte in Hamburg eine eigene psychotherapeutische Praxis und publizierte täglich in meinem damaligen Blog.

Seit nunmehr 20 Jahren fördere ich Menschen, die im Laufe ihres Lebens besonders schwer herausgefordert wurden. Sie sagen, dass sie mit mir leicht über schier Unaussprechliches reden können. Außerdem orientiere ich zum innerem Wandel bereite Manager, Selbstständige und Künstler, die in sich ein Sehnen spüren und vor einer Schwelle stehen.

Trotz des Gelernten blieben für mich in all den Jahren stets Liebe und Beziehung handlungsleitend. Liebe meine ich im Sinne einer bedingungslos annehmenden, aber nicht alle menschlichen Spiele mitmachenden Grundhaltung. An mir kann man sich stoßen, reiben und festhalten. Und ich handle oft anders als der Mainstream.

So wuchs ich zügig über das Gesundheitsystem hinaus und verließ es schließlich im Herbst 2011 durch Niederlegung meiner bisherigen Berufe (mehr Info). Ich arbeite einfach als M e n s c h , mich dem Ursprung allen Lebens und seinen Bewegungen hingebend. Ich nenne das auch freies (also nicht anhaftendes) Strömen mit der Urkraft. Das ist aber keine neue Methode, sondern eine ursprüngliche Art zu leben. Ungefähr zeitgleich hörte ich damals auch auf, das deutsche Gesundheitssystem selbst zu nutzen. Ich zahle (spende) meine Pflichtbeiträge in die spanische Seguridad Social, habe aber nie eine Versichertenkarte beantragt. Ich sehe, dass staatliche Gesundheitssysteme für die meisten Menschen solange ein wichtiger Anker sind, bis sie immer öfter neue Erfahrungen machen.

Wie steht es um deine Haltung dir selbst gegenüber?

Ich empfehle dir eine ehrliche Bestandsaufnahme bezüglich all der Süchte und (nicht) stofflichen Abhängigkeiten. Denn sie blockieren deine Reifung und halten dich gefangen! Es gibt einen Ausweg aus der Falle: Erfüllung! Erfüllung bedeutet, deine echten, wesentlichen Bedürfnisse zu befriedigen und auf nebensächliche Ablenkungen, die dir keine anhaltende Erfüllung schenken, zu “verzichten”. (Wobei das Wort Verzicht im Zustand der Erfüllung unpassend ist.)

 

Mach' dir eine schriftliche Liste:

  • Wo lässt du regelmäßig Zeit, Energie und Geld, ohne dass es dich über einen kurzen Kick hinaus wirklich weiterbringt?
  • Welche unbefriedigten Bedürfnisse und aufgestauten Emotionen stecken dahinter?
  • Wann, wo und wie wirst du dich so um sie kümmern, dass du wirklich “satt” wirst?

Je größer und stärker deine Selbstachtung wird, desto ausschließlicher verlangt dich nach dem, was deine Schwingung anhebt oder pflegt. Dabei scheidest du Emotionen und Giftstoffe aus, was sich unter anderem durch erhöhten Sauerstoffbedarf (Gähnen), Schwindel, Übelkeit und Durst bemerkbar macht.

Mit der energetischen Umschaltung deines Bewusstseins auf Erfüllung und dem Ablegen von Masken im Alltag verschwinden deine (stofflichen) Abhängigkeiten. Sie werden einfach überflüssig.

Solange es sich noch nicht wie ein kontinuierlicher Strom anfühlt, empfehle ich dir, die Umschaltung jeden Tag mindestens dreimal (morgens, mittags, abends) zu wiederholen. Versuche es ohne Hilfsmittel wie MP3's und auch in lauter Umgebung. Ich helfe dir gerne über anfängliche Schwierigkeiten bei dieser Heimfindung hinweg.

Für Fragen, Kennenlernen, Termine & Sonstiges: 

mail@simoone.com 

* Pflichtfelder
Ja, ich stimme zu.

Basisinformation zum Datenschutz

  1. Verantwortlich: Dr. Simone Meller; mehr Information
  2. Zweck der Datenverabeitung: Auf deine Anfrage antworten; mehr Information
  3. Gesetzliche Grundlage: Artikel 6.1.a EU-DSGVO; mehr Information
  4. Datenweitergabe: Keine Weitergabe an Dritte, außer bei gesetzlicher Verpflichtung; mehr Information
  5. Betroffenenrechte: Du hast das Recht, deine Daten zu erfragen, zu berichtigen oder zu löschen sowie jeglicher Verwendung dieser Daten zu widersprechen; mehr Information
  6. Zusatzinformation: Datenschutzerklärung