AGB & Honorar

Letzte Aktualisierung: 4. Januar 2019

 

 

1. So buchst du Orientierungssitzungen (A-Setting)

Die Orientierungssitzungen werden im Voraus bezahlt. Organisatorisch läuft die Terminbuchung so ab:

 

Schritt 1:

Nach der Terminvereinbarung sende ich dir eine Rechnung in Form eines PDF-Dokuments über die gewünschte Anzahl der Orientierungssitzungen und nehme eine vorläufige Reservierung der Termine vor (höchstens fünf Werktage lang; unter Werktag verstehe ich Montag bis Freitag).

 

Schritt 2:

Nach rechtzeitigem Eintreffen deiner Überweisung auf meinem Konto wird die vorläufige Reservierung zu einer verbindlichen Terminbuchung. (Ab diesem Zeitpunkt beginnt für dich und mich die innere Vorbereitungsarbeit.) Wichtig: Bitte gib als Verwendungszweck nur die Rechnungsnummer an. Keine eigene Leistungsbezeichnung hinzufügen!

 

Ich rufe dich zur vereinbarten Zeit an!

  • Wenn ich dich zum Termin (telefonisch) nicht antreffe, versuche ich es nach einer viertel Stunde ein zweites und letztes Mal. Es steht dir frei, mich vor oder nach Ablauf dieser 15 Minuten anzurufen. Meine Telefonnummer findest du auf der Rechnung.
  • Du kannst einen gebuchten Termin  ausnahmsweise rechtzeitig absagen (per Mail spätestens bis 8 Uhr am vor dem Termin gelegenen Mittwoch oder Freitag)  und innerhalb des anfangs vereinbarten Zeitraums für dein Setting nachholen. Nur bei versäumten oder zu kurzfristig abgesagten Terminen behalte ich das Honorar ein.

 

Vereinfachung bei der Jahres-, Intensiv- & Projektorientierung (B, C, D):

Du zahlst deine Terminreihe entweder komplett vorab in einer einzigen Überweisung oder in Monatsraten mit einem spätestens am 15. des Vormonats ausgeführten Dauerauftrag.

  • Wenn du alle Sitzungen auf einmal zahlst (Verwendungszweck: Rechnungsnummer), erleichterst du meine Buchhaltung. Dafür danke ich dir! Wenn du möchtest, vermerke ich in der Rechnung entweder 3 % Skonto ab 24 Sitzungen, 4 % ab 48 Sitzungen oder 5 % bei 96 Sitzungen. Sprich mich bitte einfach beim Buchen darauf an!
  • Im Falle des monatlichen Dauerauftrags lautet der Verwendungszweck “Factura actual” (aktuelle Rechnung).  Nach Mitteilung, dass der Dauerauftrag eingerichtet wurde, buche ich mir alle Termine fest in meinen Kalender ein und schicke dir jeden Monat nach Zahlungseingang die zugehörige Rechnung für deine Unterlagen. 

So buchst du die E-Mail-Orientierung (E-Setting):

  • Bei der E-Mail-Orientierung entscheidest du, wieviel Zeit ich deiner Anfrage widmen soll (30, 60, 90 oder 120 Minuten) und informierst mich per Mail, sobald du das entsprechende Honorar überwiesen hast.
  • Nachdem ich dir den Zahlungseingang bestätigt und die zugehörige Rechnung geschickt habe, kannst du mir dein Anliegen für die E-Mail-Orientierung schicken. Bitte nicht vorher!
  • Ich schicke dir die Antwort innerhalb von 1 bis 7 Tagen. Kurze Rück-/Verständnisfragen nach Erhalt der Orientierung sind gratis.

Bitte bedenke bei deiner Entscheidung, dass ich deine E-Mail mehrmals lesen muss, um alles zu erfassen und Zeit zum Hinspüren und Formulieren brauche. Je kürzer, klarer und strukturierter deine E-Mail abgefasst ist, desto schneller kann ich mich innerhalb des von dir festgelegten Zeitrahmens auf den Kern deiner Anfrage konzentrieren. Ich empfehle dir, deine Anfrage mehrmals zu überarbeiten und dann deine Intuition zu befragen, welche Beantwortungszeit mit ihr im Einklang steht.

 

2. So honorierst du meinen Zeitaufwand

Das Honorar ist eine Aufwandspauschale. Eine einstündige Orientierungssitzung (Setting A bis D) bedeutet für mich insgesamt mindestens drei Stunden Arbeit. Sie beinhaltet auf seelischer, geistiger und körperlicher Ebene:

  • Intensive Vorbereitung durch Einstimmung auf dich und deinen Lebensweg
  • Klare Durchführung der verschiedenen “Tanzschritte” (bildlich gesprochen)
  • Gründliche Nachbereitung der bei mir hinterlassenen Spuren, um klar zu bleiben

Der Standardpreis für eine einstündige Sitzung beträgt für Privatpersonen 130 € (letzte Erhöhung: 01/2014) und beinhaltet bereits die kanarische Konsumsteuer (IGIC). Kleinunternehmer zahlen 130 € netto (letzte Erhöhung: 01/2017), Freiberufler 150 € netto (letzte Erhöhung: 05/2018) und Unternehmen 250 € netto (letzte Erhöhung: 01/2017). Die Preise beinhalten alle Telefonkosten, das heißt, zum Termin rufe immer ich dich an! Weltweit.

 

Das Honorar für 30 Minuten E-Mail-Orientierung (Setting E) beträgt für eine Privatperson 25 €, für einen Freiberufler 30 € (netto) und für ein Unternehmen 45 € (netto).

3. Rechnungsstellung

Für die Rechnungsstellung benötige ich per Mail bitte die unten aufgelisteten Angaben von dir. Auf meiner Website kannst du jederzeit meine aktuelle Datenschutzerklärung abrufen. Wichtig: Bitte informiere mich, wenn sich deine Daten durch Umzug, Heirat, Scheidung, berufliche Ereignisse und so weiter ändern sollten!

 

Rechnung an Privatpersonen

Ich brauche von dir...

  • deine Privatadresse mit vollständigem Namen,
  • deine persönliche Steueridentifikationsnummer (das ist eine Pflichtangabe auf spanischen Rechnungen) und
  • deine Telefonnummer

Freiberufler & Unternehmen

Ich brauche von dir...

  • deine berufliche Anschrift mit Angabe der Rechtsform
  • deine NIF (Spanien) oder USt-IdNr. (EU) oder außerhalb der EU entsprechend andere Nummer und
  • deine Telefonnummer

4. Anreise innerhalb der Europäischen Union

Hausbesuche in meiner Region

Montag & Dienstag, Donnerstag & Freitag zwischen 11 und 13 Uhr

 

Bei Hausbesuchen, die mehr als 5 km von meiner Adresse entfernt stattfinden, berechne ich pro Termin zusätzlich eine (zum Buchungszeitpunkt mit dir abgestimmte) Anfahrtspauschale.

Zusammenarbeit in deiner Stadt oder Ortschaft deiner Wahl (EU)

In den Monaten Mai bis September

 

Gerne unterstütze ich dich vor Ort, wenn du die Kosten für meine Reise und Unterkunft übernimmst. Alternativ können wir uns auch ungefähr in der Mitte treffen. Meine Flüge auf das spanische Festland unterliegen dem sogenannten Residentenrabatt (ca. 50%).

Wie kann ich dir dienen? Schreibe mir! Ich antworte dir gern und innerhalb von 1 bis 7 Tagen.